BusinessPartner PBS
Die geplante Lagererweiterung in Sümmern
Die geplante Lagererweiterung in Sümmern

Durable baut Logistik aus

Durable erweitert aktuell sein Distributionszentrum in Sümmern und trägt damit gewachsenen Logistik-Anforderungen Rechnung.

Nach Fertigstellung werden dem Iserlohner Markenhersteller rund 12 000 Quadratmeter Lagergrundfläche zur Verfügung stehen. Durch die erhöhte Lagerkapazität ist das Unternehmen in der Lage, logistische Prozessabläufe zu optimieren. Somit ist auch sichergestellt, dass in Deutschland innerhalb von 24 Stunden alle Waren beim Kunden sind, in Europa innerhalb von zwei Tagen, betonte das Unternehmen. Notwendig geworden ist die Erweiterung auch durch die Markteinführung des neuen Leuchtensystems „Luctra“, ein sperriges Produkt, das mehr Lagerfläche benötigt. Das Distributionszentrum soll im November dieses Jahres fertiggestellt sein. Wie alle anderen Standorte des Unternehmens wird auch der Neubau mit Solarpanels ausgestattet. Für die Wege zwischen den Standorten in Iserlohn, Sümmern und Kamen-Methler setzt Durable ein Elektroauto mit Hybridtechnik ein.

Kontakt: www.durable.de 

Verwandte Themen
Restrukturierungskurs: Holger Brückmann-Turbon übernimmt den Vorstandsvorsitz
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter