BusinessPartner PBS
Reger Zuspruch: mehr als 1000 Handelspartner auf der Hama-Hausmesse in Monheim
Reger Zuspruch: mehr als 1000 Handelspartner auf der Hama-Hausmesse in Monheim

Hausmesse: Hama-Händlermesse mit mehr als 1000 Besuchern

An drei Messetagen zeigte der Zubehör-Spezialist Hama am Firmensitz im bayerischen Monheim in der vergangenen Woche, „was einen echten Warendienstleister ausmacht“.

Im über 700 Quadratmeter großen Flagship Store und einem auf 300 Quadratmetern als Wohnung eingerichteten Ausstellungsraum wurde die ganze Bandbreite des Hama-Sortiments gezeigt. Maximilian Bartl, Prokurist bei Hama für den Geschäftsbereich Vertrieb, betonte, dass es um weit mehr als nur um neue Produkte gehe. „Natürlich haben wir viele Neuheiten und, da es sich auch um eine Ordermesse handelt, auch jede Menge attraktiver und lukrativer Messeangebote zusammengestellt. Wir wollen unseren Partnern aber auch zeigen, wie sich das Gesamtpaket Hama zusammensetzt und wie wir gemeinsam weiter erfolgreich sein können. Es ist wichtig, auf Trendthemen aufmerksam zu machen, Vertriebsstrategien an die Hand zu geben, Präsentationen für die Verkaufsfläche vorzuschlagen und den Handel dafür zu sensibilisieren, dass es dem Endverbraucher beim Einkauf nicht um eine reine Bedarfsbefriedigung geht.“ Technik müsse auf Design treffen, attraktive Preise auf zielgruppengerechte, individuell zusammengestellte Produktangebote und es spiele eine große Rolle, wie das Umfeld gestaltet sei. Ein wichtiger Faktor sei schlussendlich auch die Warenverfügbarkeit und schnelle Lieferung, die Hama durch das moderne Logistikzentrum in Monheim gewährleiste.

Bereits im Jahr 2009 hatte sich Zubehörspezialist Hama dazu entschlossen, statt auf der CeBIT in Hannover mit einem Stand vertreten zu sein, lieber eine eigene Hausmesse am Firmenstammsitz im bayerischen Monheim zu veranstalten. Aus diesen Überlegungen ist ein jährlicher Event geworden, den Händler branchenübergreifend fest im Kalender einplanen. Auch in diesem Jahr waren der Einladung wieder mehr als 1000 Kunden aus dem In- und Ausland gefolgt.

Kontakt: www.hama.de

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter