BusinessPartner PBS

Brand bei Knorr Prandell

Ein Großbrand im Kommissionierbereich des Knorr Prandell-Logistikzentrums verursachte am Mittwoch einen Millionenschaden.

Neben dem Gebäude wurden auch die Warenbestände des Lichtenfelser Traditionsunternehmens betroffen. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Rund 150 Feuerwehrleute waren mehrer Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Wie die Neue Presse Coburg berichtet ist ein Schaden von mindestens fünf Millionen Euro entstanden. Der Brand sei möglicherweise auf Brandstiftung zurückzuführen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Momentan nimmt der Bastelbedarf-Großhändler den Schadenumfangs auf. Gleichzeitig wurden für den Teilaufbau Sofortmaßnahmen eingeleitet. Dies beinhalte kurzfristig die Einrichtung eines alternativen Auslieferungslagers, teilte Knorr Prandel mit. Darüber hinaus habe das Unternehmen mit den maßgeblichen Lieferanten Vereinbarungen getroffen, die die schnellstmögliche Herstellung der Lieferfähigkeit sicherstellen werden.Das Weihnachtsgeschäft 2007 soll, nach Unternehmensangaben, aber planmäßig stattfinden.

Das Unternehmen bittet seine Kunden deshalb um Verständnis dafür, dass in den nächsten Tagen keine Auslieferungen vorgenommen werden können. In Teilbereichen rechne man mit vorübergehenden Lieferengpässen, heiß es. Über den weiteren Entwicklungsstand werde man die Kunden informieren. Für spezielle Fragen stehen  Geschäftsleitung und Mitarbeiter zur Verfügung.

Weitere Informationen: Neue Presse Coburg

Kontakt: www.knorrprandell.com

Verwandte Themen
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter