BusinessPartner PBS

Turbon reduziert Umsatzplan

Der in Hattingen bei Düsseldorf ansässige Hersteller von Druckerzubehör hat gestern mitgeteilt, dass die Planzahlen für 2007 nach unten angepasst werden müssen.

Demnach hat der Vorstand auf der Hauptversammlung am Donnerstag den geplanten Konzernumsatz für 2007 auf 128 Millionen Euro reduziert. Der geplante Konzernüberschuss wurde auf zwei Millionen Euro gesenkt. Im vergangenen Geschäftsjahr lag der Umsatz bereits bei knapp 129 Millionen Euro. Für das laufende Jahr lagen die Erwartungen ursprünglich bei rund 140 Millionen Euro. Der Zuwachs sollte dabei im wesentlichen aus dem Bereich Laser-Cartridges kommen.

Kontakt: www.turbon-group.com

Verwandte Themen
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
HSM informiert Fachhändler in puncto Datenschutz weiter
Stolzer Preisträger: Ralf Oster ist International Person of the Year 2017
Ralf Oster ist International Person of the Year 2017 weiter
Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Stärker auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse eingehen und Innovationen vorantreiben, das sind die Ziele des Zusammenschlusses von CWS-boco und Initial.
CWS-boco und Initial wollen die Marktführerschaft weiter
Simon Sung tritt als neuer Präsident bei Samsung Electronics die Nachfolge von Sungwan Myung an.
Simon Sung ist neuer Präsident bei Samsung Electronics weiter
Marcus Waldeis
Marcus Waldeis neuer Verkaufsleiter bei IDEAL weiter