BusinessPartner PBS

Kindermann übernimmt H3O

Der Präsentations- und Konferenztechnik-Spezialist Kindermann übernimmt H3O. Zuletzt war das niederländische Unternehmen für hochwertige Konferenz-Systeme durch die Insolvenz in die Schlagzeilen geraten.

H3O soll es als eigenständiges Unternehmen unter Kindermann H3O GmbH (i.Gr.) weitergeführt werden. Eric van der Water, Gründer und Geschäftsführer der H3O, wird auch bei der neuen GmbH die Geschäfte leiten sowie die Entwicklung vorantreiben. Die Produkte von H3O zeichnen sich durch elegantes Design aus und sollen das Portfolio von Kindermann ergänzen. Bisher hat Kindermann als Distributor für Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich die Konferenzsysteme, wie Tischeinsätze, Liftsysteme, Stelen und Rednerpulte vertrieben.

„In Benelux verfügt H3O über einen sehr hohen Bekanntheitsgrad. Daher ist es uns wichtig, H3O als Marke bestehen zu lassen und als eigenständiges Unternehmen weiter zu führen“, kommentiert Paulinus Hohmann, Geschäftsführer der Kindermann GmbH. „Es ist eine Win-win-Situation. Kindermann macht H3O in D, A, CH und F stark und H3O öffnet als Distributor die Türen in Benelux für unsere Produkte“, so Hohmann weiter.

Kontakt: www.kindermann.com

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter