BusinessPartner PBS

Scholz übernimmt Neopost Geschäftsführung

Nikolaus Scholz ist seit dem 01. August alleiniger Geschäftsführer der Neopost Deutschland und löst damit Dieter Höfler ab.

An dessen Seite agierte Scholz seit Anfang 2004 in verschiedenen Führungspositionen in der Deutschland-Gesellschaft des Herstellers von Postbearbeitungssystemen. Höfler wird bei Neopost Schweiz als Geschäftsführer die Integration der jüngst erworbenen Postbearbeitungssparte der Ruf Post AG (Franking Systems) in den Konzern leiten. "Der Führungswechsel in Deutschland ist der logische Schritt in einer erfolgreichen Unternehmensintegration. Er ist seit längerer Zeit geplant", erläutert Denis Thiery, CEO der Neopost S.A., den Führungswechsel.

Scholz ist Maschinenbauingenieur und hat seine berufliche Laufbahn in der Informationstechnologie begonnen. Bei Autodesk bekleidete er acht Jahre lang verschiedene Fach- und Führungspositionen im Vertrieb und verantwortete zuletzt die Business Unit MCAD (Mechanik). Nach seinem Wechsel zu Neopost leitete er dort die Bereiche Finance & Administration und später Sales & Administration, bevor er im Februar 2007 an der Seite von Höfler zum Deputy Managing Director berufen wurde.

Kontakt: www.neopost.de

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter