BusinessPartner PBS

Scholz übernimmt Neopost Geschäftsführung

Nikolaus Scholz ist seit dem 01. August alleiniger Geschäftsführer der Neopost Deutschland und löst damit Dieter Höfler ab.

An dessen Seite agierte Scholz seit Anfang 2004 in verschiedenen Führungspositionen in der Deutschland-Gesellschaft des Herstellers von Postbearbeitungssystemen. Höfler wird bei Neopost Schweiz als Geschäftsführer die Integration der jüngst erworbenen Postbearbeitungssparte der Ruf Post AG (Franking Systems) in den Konzern leiten. "Der Führungswechsel in Deutschland ist der logische Schritt in einer erfolgreichen Unternehmensintegration. Er ist seit längerer Zeit geplant", erläutert Denis Thiery, CEO der Neopost S.A., den Führungswechsel.

Scholz ist Maschinenbauingenieur und hat seine berufliche Laufbahn in der Informationstechnologie begonnen. Bei Autodesk bekleidete er acht Jahre lang verschiedene Fach- und Führungspositionen im Vertrieb und verantwortete zuletzt die Business Unit MCAD (Mechanik). Nach seinem Wechsel zu Neopost leitete er dort die Bereiche Finance & Administration und später Sales & Administration, bevor er im Februar 2007 an der Seite von Höfler zum Deputy Managing Director berufen wurde.

Kontakt: www.neopost.de

Verwandte Themen
Thorben Buck, Bürotechnik-Gebietsverkaufsleiter bei HSM
Thorben Buck ist neuer Bürotechnik-Gebietsverkaufsleiter bei HSM weiter
umixx-Standort in Essen: Kooperation mit dem WWF Deutschland verlängert
umixx und WWF verlängern Kooperation weiter
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter