BusinessPartner PBS

Scholz übernimmt Neopost Geschäftsführung

Nikolaus Scholz ist seit dem 01. August alleiniger Geschäftsführer der Neopost Deutschland und löst damit Dieter Höfler ab.

An dessen Seite agierte Scholz seit Anfang 2004 in verschiedenen Führungspositionen in der Deutschland-Gesellschaft des Herstellers von Postbearbeitungssystemen. Höfler wird bei Neopost Schweiz als Geschäftsführer die Integration der jüngst erworbenen Postbearbeitungssparte der Ruf Post AG (Franking Systems) in den Konzern leiten. "Der Führungswechsel in Deutschland ist der logische Schritt in einer erfolgreichen Unternehmensintegration. Er ist seit längerer Zeit geplant", erläutert Denis Thiery, CEO der Neopost S.A., den Führungswechsel.

Scholz ist Maschinenbauingenieur und hat seine berufliche Laufbahn in der Informationstechnologie begonnen. Bei Autodesk bekleidete er acht Jahre lang verschiedene Fach- und Führungspositionen im Vertrieb und verantwortete zuletzt die Business Unit MCAD (Mechanik). Nach seinem Wechsel zu Neopost leitete er dort die Bereiche Finance & Administration und später Sales & Administration, bevor er im Februar 2007 an der Seite von Höfler zum Deputy Managing Director berufen wurde.

Kontakt: www.neopost.de

Verwandte Themen
Markus Oestmann
Markus Oestmann verlässt umixx weiter
Jürgen Krüger folgt bei LG auf Michael Vorberger.
Jürgen Krüger startet bei LG weiter
Jens Magdanz, Vertriebs- und Marketingleiter von HAN-Bürogeräte, mit der Gewinnerurkunde für den German Design Award
HAN erneut mit Designpreisen ausgezeichnet weiter
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter