BusinessPartner PBS
Maul stellt die OFML-Daten seiner Produkte für die Einrichtungsplaner zur Verfügung.
Maul stellt die OFML-Daten seiner Produkte für die Einrichtungsplaner zur Verfügung.

Schnittstelle geschaffen: OFML-Daten von Maul-Produkten verfügbar

Ab September 2016 sind Daten von Maul-Produkten auch im OFML-Datenstandard verfügbar. Damit können von Fachhandelspartnern Artikel wie Leuchten oder Whiteboards in 3D-Raum- und Einrichtungsplanungen integriert werden.

Die OFML-Daten von Maul können bequem über das pCon.update angefordert und danach mit dem pCon.update DataClient geladen werden. Detaillierte Informationen darüber findet man auf der Maul-Webseite. Verwender der OFML-Daten sind unter anderem Architekten, Inneneinrichter, Fachhändler und Facility Manager. Mit wenigen Klicks lassen sich Wände, Fußböden und Zimmerdecken errichten und Räume mit Türen, Fenstern, Bodenbeläge und Tapeten vervollständigen. Für einen vollständigen Eindruck müssen die Räume komplett eingerichtet werden – eben auch mit Maul-Produkten. Das fertige Raumkonzept lässt sich dank vielfältiger Präsentationsmöglichkeiten als Bild, 360°-Panorama, als Video oder zur dreidimensionalen Ansicht im Browser ausgeben.

Kontakt: www.maul.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter