BusinessPartner PBS

Köhl legt beachtlich zu

Der im südhessischen Rödermark ansässige Bürositzmöbel-Hersteller hat seinen Umsatz in den ersten neun Monaten um knapp 21 Prozent gesteigert.

Bereits im Vorjahr hatte Köhl ein Plus von sieben Prozent auf 14,4 Millionen Euro realisiert. Ein Großkunde in Wien bescherte dem in den Niederlanden mit dem zweiten Platz beim Benelux-Office-Award ausgezeichneten Familienunternehmen in diesem Jahr einen Auftrag mit einem Volumen von rund 250 000 Euro. Laut Firmenchef Thomas Köhl ist aufgrund der guten Auftragslage eine Firmenerweiterung geplant.

Kontakt: www.koehl.com

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter