BusinessPartner PBS

Köhl legt beachtlich zu

Der im südhessischen Rödermark ansässige Bürositzmöbel-Hersteller hat seinen Umsatz in den ersten neun Monaten um knapp 21 Prozent gesteigert.

Bereits im Vorjahr hatte Köhl ein Plus von sieben Prozent auf 14,4 Millionen Euro realisiert. Ein Großkunde in Wien bescherte dem in den Niederlanden mit dem zweiten Platz beim Benelux-Office-Award ausgezeichneten Familienunternehmen in diesem Jahr einen Auftrag mit einem Volumen von rund 250 000 Euro. Laut Firmenchef Thomas Köhl ist aufgrund der guten Auftragslage eine Firmenerweiterung geplant.

Kontakt: www.koehl.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter