BusinessPartner PBS

Mayer-Kuvert-network ausgezeichnet

Für „herausragende Leistungen auf dem Gebiet des internationalen Managements“ wurden Mayer-Kuvert-network und Geschäftsführer Edlef Bartl mit dem "Internationalen Mittelstandspreis 2008" ausgezeichnet.

Edlef Bartl nahm den Preis im Rahmen des International Grand Ball im Kurhaus Baden-Baden entgegen. In seiner Laudatio stellte Christoph Gabath vom Europäischen Wirtschaftskreis den 300 Ball-Gästen die Aktivitäten von Mayer-Kuvert-network vor. Ausschlaggebend für die Auszeichnung des führenden Briefhüllen-Herstellers in Europa sei die „weit überdurchschnittliche internationale Leistungsfähigkeit“ der Firmengruppe, die „insbesondere auf dem Gebiet der internationalen Marktabdeckung und Erschließung der bedeutenden Absatzmärkte“ herausragende Arbeit geleistet habe.

Mayer-Kuvert-network besteht aus über 40 Unternehmen in 23 europäischen Ländern. Mit seiner Philosophie „Act global, work local“ sorgt Firmenchef Bartl eigenen Angaben zufolge für die Sicherheit der Arbeitsplätze seiner 2700 Mitarbeiter. Obwohl das Unternehmen auf zahlreiche Produktionsstätten in verschiedenen Ländern zugreifen kann, werden die Briefhüllen für die verschiedenen europäischen Märkte jeweils lokal produziert.

Kontakt: www.mailmedia.de

Verwandte Themen
Screenshot der Printfleet-Website
ECi übernimmt Printfleet weiter
Werner Röhm ist verstorben weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter