BusinessPartner PBS

Drabert wird „Marke des Jahrhunderts“

Die Mindener Stuhlmarke Drabert erhielt am 15. Oktober 2009 in Frankfurt den „Markenpreis der deutschen Standards“.

Die Präsentation der neuen Auflage des Begleitbuchs „Marken des Jahrhunderts“ zur Frankfuretr Buchmesse bildete den Rahmen für die Preisverleihung in den Räumlichkeiten des Deutschen Fußball-Bundes. Erstmalig wurden dabei alle im Buch vertretenen Marken mit dem Markenpreis der Deutschen Standards ausgezeichnet. Verleger Dr. Florian Langenscheidt, der mit seiner Verlagstochter „Deutsche Standards“ das Buch herausgibt, begründete in seiner Laudatio die Entscheidung: „Alle ausgezeichneten Marken stehen für ihre gesamte Branche. Wer an eine Branche denkt, denkt an diese jeweilige Marke.“ Das gelte auch für die mittlerweile zum Büromöbel-Spezialisten Samas gehörende Marke Drabert, die als Sinnbild für die Produktgattung Bürostuhl stünde.

Kontakt: www.samas.de

Verwandte Themen
Restrukturierungskurs: Holger Brückmann-Turbon übernimmt den Vorstandsvorsitz
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter