BusinessPartner PBS

Durable übernimmt Atlanta-Teilbereich

Nach der gestrigen Meldung über die Übernahme durch Jalema, teilt heute Durable mit, dass das Unternehmen mit sofortiger Wirkung ebenfalls Teile des in Insolvenz befindlichen Unternehmens Atlanta übernommen hat.

Es handelt sich hierbei um die Sparte Büromöbel und Büroausstattung mit Produkten wie Fahrwagen, Abfallbehältern und Schlüsselkästen, die zusammen mit der Produktionsstätte in Coevorden in den Niederlanden übernommen werden. „Das bestehende Durable-Sortiment wird durch die zusätzlichen Produkte ergänzt und bietet sowohl für den Fachhandel als auch für den Endverbraucher eine große Bandbreite an neuen Problemlösungen. Aus diesem Grund passen diese Produkte perfekt in das Durable-Sortiment und wir freuen uns, unser Portfolio in naher Zukunft durch neue und interessante Bereiche zu erweitern“, so Durable-Geschäftsführer Horst-Werner Maier-Hunke. Die Fertigung der neuen Produkte soll in Kürze wieder aufgenommen werden. Die vollständige Eingliederung in das Durable-Sortiment soll im Anschluss erfolgen.

Kontakt: www.durable.de, www.atlanta-office.eu

Verwandte Themen
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Lexmark will hunderte Stellen weltweit streichen.
Lexmark streicht hunderte Jobs weltweit weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter