BusinessPartner PBS

Possehl übernimmt insolvente Böwe Systec

Mit der Einigung hat Wirtschaftsprüfer Werner Schneider, Insolvenzverwalter der Böwe Systec AG, eine Fortführung des Geschäftsbetriebes und eine Sicherung der rund 1200 Arbeitsplätze erreichen können.

Die Übernahme des Lösungsanbieters für moderne Druck- und Postverarbeitungszentren, die zum 16. November 2010 wirksam wurde, steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamtes. „Der Vertrag über den Verkauf der Böwe Systec beinhaltet ein Betriebskonzept, welches den Produktionsstandort Augsburg sichert und keinen zusätzlichen Arbeitsplatzabbau vorsieht“, erklärte Insolvenzverwalter Schneider von der Neu-Ulmer Kanzlei Schneider, Geiwitz & Partner. Nach intensiven Verhandlungen mit der Possehl Gruppe, dem Bankenpool und dem Gläubigerausschuss konnte Schneider erreichen, dass der eigenständige Geschäftsbetrieb langfristig gesichert ist und die Fertigungsbereiche in Augsburg erhalten bleiben. „Wir haben trotz des hohen Zeitdrucks unsere wichtigen Eckpunkte des ursprünglichen Betriebskonzeptes erhalten können“, so Schneider weiter. Der Kaufpreis, über den Stillschweigen vereinbart wurde, ist bereits auf ein Notaranderkonto gezahlt worden.

Der von Possehl übernommene Geschäftsbetrieb soll zukünftig rechtlich selbstständig unter der Firma „Böwe Systec GmbH“ geführt werden. Innerhalb des Possehl Konzerns bildet Böwe Systec einen eigenständigen Geschäftsbereich. Zusammen mit dem derzeitigen Management wird Dr. Joachim Brenk, Mitglied des Vorstands der L. Possehl & Co. mbH, zukünftig die Geschäftsführung der neuen Böwe Systec GmbH bilden. Mit weltweit rund 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Gruppenumsatz von rund 150 Millionen Euro bildet Böwe Systec einen bedeutenden Geschäftsbereich innerhalb der Possehl-Gruppe.

Kontakt: www.boewe.de , www.possehl.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter