BusinessPartner PBS

Kai Holtkamp verlässt Jalema

Mit Wirkung zum 15. Dezember 2013 gehen Kai Holtkamp und der niederländische Ordnungs- und Organisationsmittel-Hersteller Jalema BV getrennte Wege.

Der Grund für die Trennung liegt laut Firmeninfo in der unterschiedlichen Auffassung über weitere strategische Ausrichtung des Unternehmens. Beide Seiten betonen die einvernehmliche Entscheidung und die gute Zusammenarbeit. Holtkamp war seit Anfang des Jahres im Unternehmen unter anderem auch für den deutschen Markt verantwortlich. Bereits im Juli hatten sich die Wege von Geschäftsführer Wim de Goei und Jalema getrennt. Holtkamp und de Goei waren zuvor einige Jahre zusammen bei Office Depot aktiv. Wim de Goei hat seit Anfang November die Geschäftsführung der Auslandsgesellschaften Benelux beim Versandhandelsunternehmens Schäfer Shop übernommen.

Kontakt: www.jalema.de

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter