BusinessPartner PBS

Wird Sharp Kopierer-Lieferant von HP?

Sharp und HP stehen Branchenspekulationen zufolge vor einer Zusammenarbeit, bei der der japanische Elektronikhersteller als OEM-Lieferant Multifunktionsgeräte für den US-amerikanischen Technologiekonzern fertigen soll.

Die Spekulationen über eine Kooperation gehen auf einen Bericht der japanischen Kyodo News zurück, der für einen Höhenflug der Sharp-Aktie gesorgt hat. Die Unternehmen selbst haben sich noch nicht zu einer möglichen Zusammenarbeit geäußert.

Im März hatte bereits Samsung versucht, die schwierige Lage des finanziell angeschlagenen Konzerns zu nutzen und das profitable Document Imaging-Geschäft zu übernehmen. Den Akquisitionsplänen des koreanischen Konzerns hatte Sharp jedoch eine Absage erteilt. Die Höhe des Kaufangebotes wurde nicht bekannt.

Eine Kooperation könnte für beide Unternehmen Vorteile bringen. Nachdem Sharp im vergangenen Geschäftsjahr einen Rekordverlust von 5,36 Milliarden US-Dollar ausweisen musste, sucht der japanische Hersteller dringend nach neuen Geldquellen und könnte so seine Produktion besser auslasten. HP könnte durch eine mögliche Zusammenarbeit die Lücke im Sortiment zwischen kleinen Office-Geräten und Produktions oder Large Format-Systemen schließen. Sollten sich die Spekulationen bewahrheiten, soll noch vor Ende des Jahres eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet werden und die Lieferung bis März beginnen.

Kontakt: www.hp.com, www.sharp.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter