BusinessPartner PBS

Avision steigt in den Markt für mobile Scanner ein

Vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung mobiler Endgeräte und Applikationen ist der taiwanesische Hersteller Avision mit mobilen Scannern gestartet.

Der bislang im Markt für Dokumenten-Scanner aktive Hersteller steigt damit in ein neues Geschäftsfeld ein, für das Avision einen neuen Geschäftsbereich mit eigenem Sales- und Marketingteam gegründet hat. „Mobilität ist das große Zauberwort und dies gilt auch für die neuesten Entwicklungen bei modernen Scannern“, erläutert Thomas Wulle, Geschäftsführer bei Avison Europe. „Mobile Scanning“ , so Wulle, habe enormes Wachstumspotenzial.

Kontakt: www.avision-europe.com

Verwandte Themen
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Lexmark will hunderte Stellen weltweit streichen.
Lexmark streicht hunderte Jobs weltweit weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter