BusinessPartner PBS

Avision steigt in den Markt für mobile Scanner ein

Vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung mobiler Endgeräte und Applikationen ist der taiwanesische Hersteller Avision mit mobilen Scannern gestartet.

Der bislang im Markt für Dokumenten-Scanner aktive Hersteller steigt damit in ein neues Geschäftsfeld ein, für das Avision einen neuen Geschäftsbereich mit eigenem Sales- und Marketingteam gegründet hat. „Mobilität ist das große Zauberwort und dies gilt auch für die neuesten Entwicklungen bei modernen Scannern“, erläutert Thomas Wulle, Geschäftsführer bei Avison Europe. „Mobile Scanning“ , so Wulle, habe enormes Wachstumspotenzial.

Kontakt: www.avision-europe.com

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter