BusinessPartner PBS

api erweitert Supplies-Portfolio mit ednet

Der Achener Distributor api erweitert sein Druckerzubehör-Sortiment um eine weitere kompatible Marke und vertreibt ab sofort Tinten und Toner von ednet.

Seit August vergangenen Jahres ist Michael Zulauf neuer ednet-Geschäftsführer.
Seit August vergangenen Jahres ist Michael Zulauf neuer ednet-Geschäftsführer.

Die Computerzubehör-Marke ednet ist seit Mitte letzten Jahres eine Tochter der Lüdenscheider Assmann-Gruppe. Unter der Federführung des neuen Geschäftsführers Michael Zulauf, der im August vergangenen Jahres von Geha zu ednet wechselte, entstand im Oktober 2012 das neue Supplies-Sortiment. Die Range umfasst Alternativprodukte für alle gängigen Druckerhersteller wie Brother, Canon, Epson, Hewlett Packard und Lexmark. Auch Farblaser-Kartuschen für Brother, Hewlett Packard und Samsung sind mit im Programm. Das neue Druckerzubehör sei eine sinnvolle Ergänzung des Office-Sortiments, erklärt Zulauf. „Viele unserer kompatiblen Tinten haben mehr Inhalt und drucken bis zu 100 Prozent mehr Seiten als die Originalpatrone.“

Trendige Multimedia-Produkte im Fokus

Für 2013 verspricht Michael Zulauf eine Überarbeitung des gesamten Sortiments, zu dem unter anderem Notebook-Zubehör, Aktenvernichter, Laminiergeräte, Kabel, Tastaturen und Mäuse. Dabei soll der Fokus vor allem auf trendigen Multimedia-Produkten wie Kopfhörern und Speakern sowie auf Zubehör für Tablets und Smartphones liegen, kündigt der neue Ednet-Geschäftsführer an.

Kontakt: www.ednet-europe.eu, www.api.de

Verwandte Themen
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter