BusinessPartner PBS

Neopost weiter auf Einkaufstour

Neopost baut seine Marktstellung mit dem Kauf von Co-Winco weiter aus. Der frühere Handelspartner von Francotyp-Postalia (FP) ist jetzt eine hundertprozentige Tochter der Neopost-Gruppe.

Co-winco aus Düsseldorf, ist die fünfte FP-Handelsvertretung in Folge, die Neopost in Deutschland übernimmt: Im August 2007 gab die Geschäftsleitung den Zukauf von Franck & Nennecke, der FP-Handelsvertretung für Hamburg und weite Teile Norddeutschlands, bekannt, im Juni 2008 erfolgte die Übernahme der in Hessen tätigen MW Mailtec. Die in Südwestdeutschland tätige AW Postcom wurde zum 1. Januar 2009 übernommen und im Juni letzten Jahres erweiterte sich Neopost um Piepmeyer & Harmeyer aus Westfalen.

Mit dem Kauf des fünften FP-Vertriebspartners unterstreicht Neopost die Ernsthaftigkeit seiner Wachstumsziele im deutschen und österreichischen Markt für Postbearbeitungssysteme. Nikolaus Scholz, der Geschäftsführer von Neopost erklärte: „Die Integration von Firmen und Kooperationen im Markt ist Teil unserer strategischen Zukunftsperspektive, die wir für Deutschland und Österreich verfolgen. Mit Co-winco als etabliertem Partner in Nordrhein-Westfalen tritt Neopost zukünftig noch flächendeckender auf.“ Das Unternehmen wolle auch weiterhin seinen Marktanteil im Bereich der Postbearbeitung in Deutschland ausweiten.

Kontakt: www.neopost.de; www.co-winco.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter