BusinessPartner PBS

Briefumschläge werden deutlich teurer

Die europäische Briefumschlagindustrie wird derzeit von einer Welle massiver Papierpreiserhöhungen überrollt, so die Meldung des Verbandes der Briefumschlaghersteller.

Die seit Monaten steigenden Zellstoffpreise, die Auswirkungen des Erdbebens in Chile und Streikmaßnahmen in Finnland haben zu dieser dramatischen Entwicklung beigetragen. Rohpapier, das wichtigste Einkaufsmaterial der Briefumschlagindustrie, hat sich allein in diesem Jahr um bis zu 15 Prozent verteuert. Aber auch die übrigen Fertigungskosten erhöhten sich den letzten Monaten deutlich. Diese Kostenerhöhungen treffen die Branche in einer Zeit, in der nach mehreren Jahren der Absatzflaute erstmals wieder eine merkliche Nachfragebelebung festzustellen ist.

Der Absatz von Briefumschlägen und Versandtaschen hat sich nach Angaben des VDBFs (Verband der Briefumschlaghersteller) in Deutschland um zuletzt acht Prozent erhöht. Die aktuelle Marktsituation habe bereits zu Verknappungserscheinungen bei der Papierversorgung geführt. Dennoch stehe die Mehrzahl der Verbandsmitglieder ertragsmäßig mit dem Rücken zur Wand, so die Meldung. Die neuerlichen Kostenerhöhungen können durch Rationalisierungsmaßnahmen nicht mehr aufgefangen werden. Inzwischen mussten mehrere in- und ausländische Briefumschlagfabriken ihre Verkaufspreise zwischen fünf und zehn Prozent anheben. Dem Vernehmen nach ist die Industrie in den nächsten Wochen zu weitere Preiserhöhungen gezwungen.

Kontakt: www.vdbf-online.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter