BusinessPartner PBS

100 Jahre Stempelhersteller Ernst Reiner

Vor einem Jahrhundert legte Ernst Reiner den Grundstein für ein Familienunternehmen, das heute weltweit führend ist in den Bereichen Metallstempel und Scheckscanner.

Im Jahr 1913 hatte Ernst Reiner im elterlichen Wohnhaus in Furtwangen im Schwarzwald, eine Dreherei für Feindrehteile gegründet. Bereits 1919 wurde die Lizenzfertigung eines Paginierapparates (Numerierstempels) in Angriff genommen. In den fünfziger Jahren – mit der Entwicklung von Elektrostempeln zum Numerieren und Datieren von Eingangspost, Formularen und anderen Dokumenten, wurde ein weiterer technischer Grundstein gelegt. In den darauffolgenden Jahren baute Reiner das Stempelprogramm weiter aus.

Heute präsentiert sich Reiner als ein modernes Familienunternehmen mit den Unternehmensbereichen Stempel, Kennzeichnungstechnik, Scanner und Präzisionsteile mit Sitz in Furtwangen im Schwarzwald. Die Stempel und Scanner werden in mehr als 60 Ländern vertrieben und sie werden ausschließlich im Schwarzwald produziert. Auch in Zukunft soll am Standort Furtwangen festgehalten werden. Motivierte Mitarbeiter mit großer Innovationskraft, hohe Qualitätsstandards sowie das Siegel „Made in Germany“ sehen die Geschäftsführer Andreas Reiner und Norbert Merz als wertvolles Kapital und Fundament für die Zukunft des Unternehmens.

Kontakt: www.reiner.de

Verwandte Themen
Amazon-Shop von Printperfect
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen Printperfect weiter
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter