BusinessPartner PBS

Tritschel verstärkt Wilkhahn-Geschäftsführung

Wilkhahn-Beirat und der geschaftsführende Gesellschafter Jochen Hahne haben entschieden, mit Michael Tritschel einen zweiten Geschäftsführer zu benennen.

Der neue Wilkhahn-Geschäftsführer Michael Tritschel verantwortet die marktstrategische Ausrichtung und die gesamte operative Geschäftsführung.
Der neue Wilkhahn-Geschäftsführer Michael Tritschel verantwortet die marktstrategische Ausrichtung und die gesamte operative Geschäftsführung.

Der 49-jährige Wirtschaftsingenieur mit den Schwerpunkten Marketing und Vertrieb soll die gesamte operative Entwicklung des Unternehmens gestalten. Tritschel hatte bei einer Mannesmanntochter und einem schwedischen Unternehmen erste internationale Erfahrungen gesammelt, bevor er über 13 Jahre für ein amerikanisches Familienunternehmen das internationale Geschäft in Europa, Australien und Asien aufbaute. Zuletzt verantwortete er die Entwicklung strategischer Projekte bei einem führenden deutschen Beschlaghersteller. Gerade seine Erfahrungen mit dem Aufbau internationaler Märkte und umfassender Change- und Integrationsprojekte prädestinieren Michael Tritschel für die marktstrategische Weiterentwicklung von Wilkhahn, heißt es von Seiten des Unternehmens. Schließlich mache der Auslandsanteil des Unternehmens schon jetzt über 70 Prozent der Geschäfte aus. Insbesondere vom Ausbau der US-amerikanischen Tochtergesellschaft, der osteuropäischen und der asiatischen Märkte erhoffen sich die Niedersachsen deutliche Zuwächse.

„Nachdem die Weichen in den letzten Jahren gestellt worden sind, war es jetzt an der Zeit, die strategische Marktentwicklung und die gesamte operative Geschäftsführung in andere Hände zu legen“, resümiert Hahne. „Die Doppelbelastung mit Planung und Umsetzung einerseits und strategischer Weiterentwicklung von Marke und Produkten andererseits tut auf Dauer weder dem einen noch dem anderen Themenfeld gut – und gerade als Geschäftsführer muss man selbst bereit sein für Veränderungen zum Wohle der langfristigen Unternehmensentwicklung.“ Wilkhahn sieht sich mit seiner neuen Doppelspitze gut für die Zukunft gerüstet.

Kontakt: www.wilkhahn.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter