BusinessPartner PBS

Landré heißt künftig Hamelin Paperbrands

Ab dem 1. Juni 2008 ändert die Landré GmbH mit Sitz in Gronau ihren Namen in Hamelin Paperbrands GmbH, teilt die Landré-Geschäftsführung in einem offiziellen Schreiben an die Geschäftspartner mit.

Grund dieser Maßnahme seien die Außendarstellungen der Marken, insbesondere der Landré-Marke "Oxford" und die organisatorische Zuordnung zur Books & Pads Division der Groupe Hamelin. Bei der Umfirmierung handele es sich um eine reine Namensänderung ohne Änderung der Rechtspersönlichkeit, heißt es weiter.

Kontakt: www.landre.de

Verwandte Themen
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter
Besuch aus der Zentrale in Japan: Minoru Usui (Präsident Seiko Epson Corporation, 3.v.l.) und Kazuyoshi Yamamoto (Präsident Epson EMEAR, 4.v.l.) mit vier Mitgliedern des Epson-Händlerbeirats.
Seiko-Epson-Präsident trifft Händlerbeirat weiter
Christopher Rheidt übernimmt in der TA Triumph-Adler-Geschäftsführung die Aufgaben des Vorgängers Masafumi Yoda.
Christopher Rheidt übernimmt Geschäftsführung bei TA Triumph-Adler weiter