BusinessPartner PBS

Landré heißt künftig Hamelin Paperbrands

Ab dem 1. Juni 2008 ändert die Landré GmbH mit Sitz in Gronau ihren Namen in Hamelin Paperbrands GmbH, teilt die Landré-Geschäftsführung in einem offiziellen Schreiben an die Geschäftspartner mit.

Grund dieser Maßnahme seien die Außendarstellungen der Marken, insbesondere der Landré-Marke "Oxford" und die organisatorische Zuordnung zur Books & Pads Division der Groupe Hamelin. Bei der Umfirmierung handele es sich um eine reine Namensänderung ohne Änderung der Rechtspersönlichkeit, heißt es weiter.

Kontakt: www.landre.de

Verwandte Themen
Auch die Leuchtenfertigung bei Maul wird bei der „LightUp Academy“ durch die Teilnehmer besucht. (Bild: Maul)
Gefragte Fortbildung bei Maul zum Licht weiter
Zum Verzweifeln: 52 Prozent der Büroangestellten wären laut einer Studie von Sharp mit besserer Technik produktiver. (c) Sharp
Viele Büroangestellte meiden komplizierte Technik weiter
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter