BusinessPartner PBS

Esselte übernimmt Ampad

Esselte hat jetzt den traditionsreichen nordamerikanischen Hersteller von Schreibwarenprodukten und Bürobedarf Ampad (Claim: America’s First, America’s Finest“) übernommen.

Die Übernahme ist Teil der Esselte-Strategie, das Kerngeschäft zu stärken und die Marktposition als globales Unternehmen auszuweiten. Sie sei als strategische Ergänzung des bisherigen Büroartikelgeschäfts zu betrachten. Das Ampad-Sortiment umfasst unter anderem Briefumschläge, Mappensysteme, Stenoblöcke, Notizbücher aber auch verschiedene Papier-Serien.

Kontakt: www.esselte.de, www.ampad.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter