BusinessPartner PBS

Lorbeer und Wiesner-Hager kooperieren

Das oberösterreichische Unternehmen Wiesner Hager (350 Mitarbeiter) und das süddeutsche Unternehmen Lorbeer (100 Mitarbeiter) wollen mit der Zusammenarbeit ihre Wettbewerbsposition stärken.

Markus Wiesner, geschäftsführender Gesellschafter von Wiesner-Hager und Klaus Ziegler, geschäftsführender Gesellschafter von Lorbeer Büromöbel.
Markus Wiesner, geschäftsführender Gesellschafter von Wiesner-Hager und Klaus Ziegler, geschäftsführender Gesellschafter von Lorbeer Büromöbel.

Wiesner-Hager legte seinen bisherigen Fokus auf Bürostühle und Kommunikationseinrichtung. Im klassischen Büromöbelbereich war man bisher als Nischenanbieter aktiv. Lorbeer legt den Fokus auf Büroarbeitsplätze: „Diese einmalige Konstellation komplementärer Produktsortimente bildet den Grundstein für die Zusammenarbeit der beiden weiterhin selbstständig geführten Unternehmen“ zeigt sich Markus Wiesner, geschäftsführender Gesellschafter von Wiesner-Hager vom Erfolg der Allianz überzeugt. Lorbeer verstärkt durch den Zugriff auf das Wiesner-Hager-Vertriebsnetz in Deutschland und Österreich seine eigenen Vertriebskapazitäten. Wiesner-Hager wird zum wettbewerbsfähigen Vollsortimenter durch die Hereinnahme der Büromöbel von Lorbeer. Ein weiteres Ziel stelle für beide Unternehmen die Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit durch die schrittweise Nutzung von Synergien dar – vom Vertrieb über die Fertigung bis zur Beschaffung und Logistik.

Kontakt: www.lorbeer.com, www.wiesner-hager.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter