BusinessPartner PBS

TA Corporate Consulting unter neuer Leitung

Die Führungsmannschaft bei der TA Triumph-Adler Corporate Consulting (TA CCO) ist wieder vollzählig: Dirk Schneider hat zum 19. Juli die Geschäftsführung in Bonn übernommen.

Die TA Triumph-Adler-Tochtergesellschaft war im Mai wegen geschönter Bilanzen in die Schlagzeilen geraten. Analysen zufolge waren die Konzernergebnisse ab 2007 kumuliert um circa 3 Millionen Euro zu hoch ausgewiesen worden. Im Zusammenhang mit diesen Erkenntnissen hatte sich die TA CCO mit sofortiger Wirkung von einem ihrer Geschäftsführer getrennt und übergangsweise TA-Vorstandssprecher Robert Feldmeier die Leitung der TA CCO übernommen.

Bundesweit betreut die TA CCO über 3000 Geschäftskunden mit mehr als 70 000 Systemen. Der neue Geschäftsführer kennt die Branche und war nach Stationen bei Alcatel, NextiraOne und Topcall zuletzt als Vorstand bei Kofax Deutschland unter anderem für Prozessautomatisierung, Dokumentenmanagement sowie Lösungen im In- und Outputmanagement tätig.

Kontakt: www.triumph-adler.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter