BusinessPartner PBS

Oki stellt Marketing effizienter auf

Oki Systems optimiert das Marketing und übergibt Kay Strucks in seiner neuen Position als Senior Marketing Manager zum 1. Juli die Marketingleitung der Central Region.

Kay Strucks ist neuer Senior Marketing Manager Central Region bei Oki.
Kay Strucks ist neuer Senior Marketing Manager Central Region bei Oki.

Strucks, der an an Olaf Sepold, Deputy Managing Director bei Oki Systems berichtet, ist seit 21 Jahren bei Oki sowie seit 14 Jahren in verschiedenen Positionen im Produktmanagement und Marketing tätig. Er folgt auf Ibrahim Ahmet, der nun als General Manager das Channel Marketing bei Oki EMEA verantwortet.

„Jetzt sind wir im Marketing der Central Region optimal aufgestellt, um einerseits eine klare Kommunikationsstrategie zur Steigerung unserer Markenbekanntheit verfolgen zu können, andererseits die bestmögliche länderspezifische Umsetzung der Maßnahmen zu gewährleisten“, kommentiert der 47-jährige Branchenkenner, der vor Oki bei einem Systemhaus beschäftigt war, seine Beförderung.

Der Marketingbereich der Central Region (DACH, Niederlande und Benelux) von Oki gliedert sich in fünf Competence Center, die verschiedene Schwerpunkte der Vertriebsunterstützung zum Ziel haben: Endkunden- und Channel Marketing, Produkte und Managed Print Services (MPS) sowie zwei Kreativabteilungen mit den Schwerpunkten Web respektive Medien und Veranstaltungen.

Zahlreiche Aktionen in Planung

„Wir planen dazu heute schon zahlreiche Aktionen fürs kommende Jahr und arbeiten an ausgefeilten Projekten, mit denen wir unser Partner unterstützen. Zusätzlich wollen wir uns speziell auf den weiteren Ausbau des graphischen Marktes fokussieren“, erklärt Strucks das Ziel, die Kommunikation in die verschiedenen Partnersegmente und Vertriebskanäle zu erhöhen und zu verbessern.

„Mit Kay Strucks haben wir aufgrund seines umfassenden Marketingwissens, seiner intensiven Produkt- und Branchenkenntnisse und seiner langjährigen Firmenerfahrung bei Oki genau den Richtigen, der die aufgebauten Competence Center für die Central Region führen wird“, kommentiert Ibrahim Ahmet seine Neubesetzung.

Kontakt: www.oki.de

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter