BusinessPartner PBS

Ausgetauscht: HP feuert Apotheker

Nach weniger als einem Jahr hat Hewlett Packard seinen Chef Leo Apotheker entlassen. Nun soll die ehemalige Ebay-Chefin Meg Whitman das Vertrauen von Kunden und Aktionären zurückgewinnen.

Nach den Gerüchten der vergangenen Tage hat der US-Konzern Tatsachen geschaffen und Chef Léo Apotheker mit sofortiger Wirkung entlassen. Der ehemalige SAP-Chef hatte erst am 1. November 2010 die Führung von HP übernommen. Vor wenigen Wochen kündigte der Manager mit der Abspaltung der PC-Sparte und dem Kauf des britischen Cloud-Computing-Spezialisten Autonomy einen drastischen Strategiewechsel an. Die Bekanntmachung löste einen massiven Kurseinbruch sowie Verunsicherung bei Handel und Kunden aus. Insgesamt bracht die HP-Aktie in den vergangenen elf Monaten um knapp die Hälfte ein. Mehrfach hatte Apotheker die Geschäftsprognose senken müssen, auch seine Umbaupläne stießen auf viel Kritik.

Nun übernimmt die ehemalige Ebay-Chefin Meg Whitman das Ruder beim größten US-Technologieunternehmen. Der Job an der Spitze des Unternehmens erfordere jetzt zusätzliche Fähigkeiten, begründete Verwaltungsratschef Ray Lane. „Wir befinden uns in einer kritischen Phase und benötigen eine neue Führung, um unsere Strategie erfolgreich umzusetzen und Nutzen aus den Marktchancen zu ziehen.“

Mit Whitman, die seit Anfang des Jahres dem HP-Verwaltungsgremium angehört, übernimmt nun eine Managerin, die über wenig Erfahrung in der Computerbranche verfügt und sich ihre Sporen vor allem bei Ebay verdient hat. Zehn Jahre lang führte sie das Online-Auktionshaus, machte aus der Website, die bei ihrem Einstieg 30 Angestellte und 86 Millionen Dollar Jahresumsatz vorzuweisen hatte, einen Weltkonzern mit rund 15 000 Angestellten und beinahe sechs Milliarden US-Dollar Umsatz. Im vergangenen Jahr trat Whitman als Kandidatin für das Amt der kalifornischen Gouverneurin an, konnte sich jedoch nicht durchsetzen. Analysten sind sich unsicher, ob Whitman die richtige Wahl für den HP-Chefposten darstellt.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter