BusinessPartner PBS

Maul expandiert im französischen Markt

Das Odenwälder Familienunternehmen Maul übernimmt mit Wirkung zum 1.Januar den Geschäftsbereich Handel des französischen Leuchten-Anbieters LUM SAS aus Roissy.

Mit der Expansion verfolgt Maul zwei Ziele: Zum einen soll so die Internationalisierung entscheidend vorangetrieben und damit der Vertrieb nach Frankreich deutlich ausgebaut werden. Zusätzlich wird dadurch das Leuchtensortiment – eine der wichtigsten Produktgruppen für das Unternehmen – um über 30 Produkte vergrößert. Maul erzielt mit rund 200 Mitarbeitern an den Standorten Kirchen und Zell/Bad König einen Jahresumsatz von rund 17 Millionen Euro.

Kontakt: www.maul.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter