BusinessPartner PBS

Maul expandiert im französischen Markt

Das Odenwälder Familienunternehmen Maul übernimmt mit Wirkung zum 1.Januar den Geschäftsbereich Handel des französischen Leuchten-Anbieters LUM SAS aus Roissy.

Mit der Expansion verfolgt Maul zwei Ziele: Zum einen soll so die Internationalisierung entscheidend vorangetrieben und damit der Vertrieb nach Frankreich deutlich ausgebaut werden. Zusätzlich wird dadurch das Leuchtensortiment – eine der wichtigsten Produktgruppen für das Unternehmen – um über 30 Produkte vergrößert. Maul erzielt mit rund 200 Mitarbeitern an den Standorten Kirchen und Zell/Bad König einen Jahresumsatz von rund 17 Millionen Euro.

Kontakt: www.maul.de

Verwandte Themen
Restrukturierungskurs: Holger Brückmann-Turbon übernimmt den Vorstandsvorsitz
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter