BusinessPartner PBS
Elke Dauphin
Elke Dauphin

Büroeinrichtung: Elke Dauphin verstorben

Die Dauphin-Gruppe trauert um Elke Dauphin, ihre geschäftsführende Gesellschafterin und Mitbegründerin des Unternehmens.

Nach langer, schwerer Krankheit verstarb sie im Alter von 74 Jahren am 21. Dezember im Kreise ihrer Familie. 1969 hatte sie mit ihrem Ehemann Friedrich-Wilhelm Dauphin die Bürositzmöbelfabrik Friedrich W. Dauphin GmbH & Co. mit Stammsitz in Offenhausen, gegründet. Als geschäftsführende Gesellschafterin zeichnete Elke Dauphin in der Dauphin-Gruppe für die Bereiche Marketing, Design, Firmenkultur und Personalentwicklung verantwortlich. „Sie prägte mit ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft für Design, Kunst und Kultur maßgeblich die Unternehmensphilosophie“, heißt es im Nachruf des Unternehmens, und: „Sie verlieh der Marke Dauphin mit ihrer Handschrift einen unverwechselbaren Auftritt nach innen und außen.“

Kontakt: www.dauphin-group.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter