BusinessPartner PBS
Elke Dauphin
Elke Dauphin

Büroeinrichtung: Elke Dauphin verstorben

Die Dauphin-Gruppe trauert um Elke Dauphin, ihre geschäftsführende Gesellschafterin und Mitbegründerin des Unternehmens.

Nach langer, schwerer Krankheit verstarb sie im Alter von 74 Jahren am 21. Dezember im Kreise ihrer Familie. 1969 hatte sie mit ihrem Ehemann Friedrich-Wilhelm Dauphin die Bürositzmöbelfabrik Friedrich W. Dauphin GmbH & Co. mit Stammsitz in Offenhausen, gegründet. Als geschäftsführende Gesellschafterin zeichnete Elke Dauphin in der Dauphin-Gruppe für die Bereiche Marketing, Design, Firmenkultur und Personalentwicklung verantwortlich. „Sie prägte mit ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft für Design, Kunst und Kultur maßgeblich die Unternehmensphilosophie“, heißt es im Nachruf des Unternehmens, und: „Sie verlieh der Marke Dauphin mit ihrer Handschrift einen unverwechselbaren Auftritt nach innen und außen.“

Kontakt: www.dauphin-group.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausschnitt aus dem Flyer „Büro spezial“ von Segmüller
Aktion „Büro Spezial“ bei Segmüller weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter