BusinessPartner PBS

Schnitzler wird neuer Konica Minolta Präsident

Günther Schnitzler übernimmt zum 1. April die Funktion des Präsidenten der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH von Kiyoshi Nakamura.

Nach vier Jahren in dieser Position und insgesamt 18 Jahren in Europa - zuerst bei Konica, dann bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland - kehrt Kiyoshi Nakamura im April nach Japan zurück.

Günther Schnitzler verantwortete von Beginn an den Aufbau des Marktes und hat nach Angaben des Herstellers maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Seine berufliche Laufbahn begann er 1980 bei Minolta Deutschland im Systempartnervertrieb und leitete bis Mitte der 90er Jahre den Auf- und Ausbau des Fachhandelsnetzes in Deutschland. 1997 wechselte er zum Direktvertrieb und leitete - zunächst als Gesamtvertriebsleiter, dann als General Manager - bis zur Fusion von Konica und Minolta im Jahre 2003 den Aufbau der Direktvertriebsorganisation. Seit 2003 ist er Director Sales für die Konica Minolta Business Solutions Deutschland mit Gesamtverantwortung für den Direkt-, Systempartner- und Großkundenvertrieb, Marketing, Service, Logistik sowie Administration.

Kontakt: www.konicaminolta.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter