BusinessPartner PBS

Konica Minolta liegt bei Farb-MFPs vorn

Konica Minolta hat laut der Marktforscher von Infosource seine Spitzenposition im Gesamtmarkt der Farbmultifunktionssysteme behauptet.

Wie die Zahlen für das Gesamtjahr 2010 zeigen, ist das Langenhagener Unternehmen mit 20,4 Prozent von etwa 112 800 verkauften Systemen erneut die Nummer 1 in Deutschland. Auch 2010 hat der Gesamtmarkt Farbe für Multifunktionssysteme nach Angaben der Marktforscher weiterhin an Stärke gewonnen. Gegenüber dem Vorjahr wurden 2010 etwa 22 100 Systeme mehr vermarktet. Seit 2003 ist Konica Minolta nun schon zum achten Mal in Folge Marktführer.

Zudem konnten sich die Langenhagener 2010 besonders im Schwarzweiß-Bereich der Produktionssysteme (90+ ppm) behaupten. Mit einem Zugewinn von 4,1 Prozent Marktanteil auf 21,3 Prozent festigte das Unternehmen seine Position auf dem dritten Platz. Das Marktsegment verringerte sich insgesamt jedoch um 28 Systeme gegenüber 2009.

„2010 war ein Jahr voller Herausforderungen. Nicht in allen Bereichen konnten wir Marktanteile hinzugewinnen“, erläutert Silke Böhling, General Manager Marketing bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland. „Daher bleibt auch 2011 der Fokus auf der Vermarktung von Systemen und Lösungen im Rahmen des Projektgeschäfts beziehungsweise Optimized Print Services.“

Ein zweiter Schwerpunkt liegt im Bereich des Production Printing. Besonders im Farb-Bereich sollen wieder verstärkt Marktanteile zurück gewonnen werden. Die Verteidigung der Marktführung im Bereich der Farbmultifunktionssysteme sowie die Rückgewinnung von Marktanteilen im Schwarzweiß-Bereich stellen laut Böhling weitere Ziele für 2011 dar.

Kontakt: www.konicaminolta.de/business

Verwandte Themen
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Lexmark will hunderte Stellen weltweit streichen.
Lexmark streicht hunderte Jobs weltweit weiter