BusinessPartner PBS

Konica Minolta liegt bei Farb-MFPs vorn

Konica Minolta hat laut der Marktforscher von Infosource seine Spitzenposition im Gesamtmarkt der Farbmultifunktionssysteme behauptet.

Wie die Zahlen für das Gesamtjahr 2010 zeigen, ist das Langenhagener Unternehmen mit 20,4 Prozent von etwa 112 800 verkauften Systemen erneut die Nummer 1 in Deutschland. Auch 2010 hat der Gesamtmarkt Farbe für Multifunktionssysteme nach Angaben der Marktforscher weiterhin an Stärke gewonnen. Gegenüber dem Vorjahr wurden 2010 etwa 22 100 Systeme mehr vermarktet. Seit 2003 ist Konica Minolta nun schon zum achten Mal in Folge Marktführer.

Zudem konnten sich die Langenhagener 2010 besonders im Schwarzweiß-Bereich der Produktionssysteme (90+ ppm) behaupten. Mit einem Zugewinn von 4,1 Prozent Marktanteil auf 21,3 Prozent festigte das Unternehmen seine Position auf dem dritten Platz. Das Marktsegment verringerte sich insgesamt jedoch um 28 Systeme gegenüber 2009.

„2010 war ein Jahr voller Herausforderungen. Nicht in allen Bereichen konnten wir Marktanteile hinzugewinnen“, erläutert Silke Böhling, General Manager Marketing bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland. „Daher bleibt auch 2011 der Fokus auf der Vermarktung von Systemen und Lösungen im Rahmen des Projektgeschäfts beziehungsweise Optimized Print Services.“

Ein zweiter Schwerpunkt liegt im Bereich des Production Printing. Besonders im Farb-Bereich sollen wieder verstärkt Marktanteile zurück gewonnen werden. Die Verteidigung der Marktführung im Bereich der Farbmultifunktionssysteme sowie die Rückgewinnung von Marktanteilen im Schwarzweiß-Bereich stellen laut Böhling weitere Ziele für 2011 dar.

Kontakt: www.konicaminolta.de/business

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter