BusinessPartner PBS

HP sagt Refillern den Kampf an

Hewlett-Packard will künftig auch Billigtinte für seine Drucker anbieten und bricht damit mit dem tradierten Preismodell Billigdrucker vs. teure Tinte, das teilt die Süddeutsche Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe mit.

Der Vorstoß des Konzerns sei einer der wichtigsten Initiativen in diesem Bereich und eine "Kampfansage" an die Wiederbefüller, hieß es. Das Investment belaufe sich auf einen zweistelligen Millionenbetrag. Wie die Süddeutsche weiter berichtet, wolle der Computerhersteller „durch die Zusammensetzung und den Preis der Druckertinte dafür sorgen, dass die Vorlieben der Kunden stärker Beachtung finden", so der Europachef der HP-Druckersparte Michael Hoffmann, in dem Interview. Zukünftig solle es für jeden HP-Drucker nicht nur eine Billig-Tinte für unter zehn Euro geben, sondern auch eine für das Drucken von vielen Seiten und eine für Spezialaufgaben, etwa den Fotodruck. HP beherrsche in Europa nach Angaben von den Marktforschern von Gartner den Markt für Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte im zweiten Halbjahr 2006 mit einem Anteil von 42,2 Prozent. Der Zweitplatzierte Canon kam auf 16,2, Epson folgt mit 12,3 Prozent. Die Drucksparte von HP sei die gewinnträchtigste im Konzern.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter
Besuch aus der Zentrale in Japan: Minoru Usui (Präsident Seiko Epson Corporation, 3.v.l.) und Kazuyoshi Yamamoto (Präsident Epson EMEAR, 4.v.l.) mit vier Mitgliedern des Epson-Händlerbeirats.
Seiko-Epson-Präsident trifft Händlerbeirat weiter
Christopher Rheidt übernimmt in der TA Triumph-Adler-Geschäftsführung die Aufgaben des Vorgängers Masafumi Yoda.
Christopher Rheidt übernimmt Geschäftsführung bei TA Triumph-Adler weiter