BusinessPartner PBS

Lexmark: Höherer Gewinn im 1. Quartal

Der Druckerhersteller Lexmark konnte seinen Nettogewinn im 1. Quartal 2008 auf insgesamt 101,7 Millionen US-Dollar (USD) steigern.

Im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte der Nettogewinn lediglich 92,4 Millionen USD betragen. Der Grund für den Anstieg sind höhere Margen, denn der Umsatz des amerikanischen Unternehmens sank in den ersten drei Monaten dieses Jahres um 7 Prozent auf rund 1,18 Milliarden Dollar. Besonders stark war der Umsatzeinbruch im Consumer-Segment (Minus 17 Prozent);

im Business-Bereich konnte Lexmark mit einem Umsatzwachstum von rund 1 Prozent dagegen leicht zulegen.

Kontakt: www.lexmark.de

Verwandte Themen
Auch die Leuchtenfertigung bei Maul wird bei der „LightUp Academy“ durch die Teilnehmer besucht. (Bild: Maul)
Gefragte Fortbildung bei Maul zum Licht weiter
Zum Verzweifeln: 52 Prozent der Büroangestellten wären laut einer Studie von Sharp mit besserer Technik produktiver. (c) Sharp
Viele Büroangestellte meiden komplizierte Technik weiter
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter