BusinessPartner PBS

Papierhersteller mit Problemen

Nachdem verschiedene Hersteller wie UPM und M-real bereits Produktionsdrosselungen angekündigt haben, folgen jetzt die ersten Gewinnwarnungen.

So haben aktuell Stora Enso und UPM-Kymmene zu erwartende Gewinneinbußen für das laufende Geschäftsquartal kommuniziert. Laut Angaben von Stora Enso werde sich das Betriebsergebnis im zweiten Quartal 2008 gegenüber dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums mit 223 Millionen Euro voraussichtlich halbieren. Bei der Gewinnwarnung von UPM hieß es lediglich, dass das jetzige Ergebnis mit dem von 2007 nicht mithalten könne.

Kontakt: www.storaenso.com, www.upm-kymmene.com

Verwandte Themen
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter
Preview bei AF International: So sehen die Produkte nach dem Marken-Relaunch aus.
AF International erneuert Markenauftritt weiter