BusinessPartner PBS

Faber-Castell bleibt auf Wachstumskurs

Der Schreibgerätehersteller Faber-Castell erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007/2008 konsolidierte Bruttoumsätze in Höhe von 417,6 Millionen Euro. Das entspricht einem Wachstum von sechs Prozent.

Dabei wurde ein Jahresergebnis vor Steuern in Höhe von 28,6 Millionen Euro (Vorjahr: 33,1 Millionen Euro) erzielt. In diesem Wert sind allerdings bereits Sonderbelastungen (z.B. Forderungsabschreibungen und Restrukturierungskosten) in Höhe von 10,3 Millionen Euro enthalten.

In Deutschland konnte Faber-Castell nach Angaben des Unternehmens seine führende Marktstellung bei zunehmendem Wettbewerbsdruck behaupten. Trotz des starken Euro habe man vor allem im Exportgeschäft nach Osteuropa und Asien Zuwächse erzielen können. Besonders positiv entwickelten sich die Tochtergesellschaften in Italien, Frankreich und den USA.

Weiter ausgebaut werden soll die Produktion in China, nachdem die Anlaufschwierigkeiten der Vorjahre überwunden seien. Insgesamt investierte Faber-Castell rund 22,6 Millionen Euro, vorrangig in Deutschland, Brasilien und Indonesien. Stabile Währungskurse vorausgesetzt, erwartet das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von acht Prozent bei gleichzeitiger Steigerung von Rendite und Cashflow.

Kontakt: www.faber-castell.de

Verwandte Themen
Susanne Kummetz verantwortet künftig das Channel-Partner-Geschäft für Deutschland und Österreich bei HP.
Susanne Kummetz folgt auf Christian Mehrtens weiter
Daniel Rogger ist der neue Vorstandsvorsitzende der Faber-Castell AG.
Daniel Rogger wird Vorstandsvorsitzender von Faber-Castell weiter
Koleksiyon Deutschland-Geschäftsführer Dirk Boll: „Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden.“
Koleksiyon feiert Eröffnung des europäischen Headquarters weiter
Amos präsentierte seinen neuen Stempel-Shop am Messetand der Duo Schreib & Spiel-Messe in Berlin. (Bild: Amos)
Amos mit neuem Stempel-Shop am Start weiter
Reger Zuspruch: mehr als 1000 Handelspartner auf der Hama-Hausmesse in Monheim
Hama-Händlermesse mit mehr als 1000 Besuchern weiter
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter