BusinessPartner PBS
Die „Stenorette A“ – vor 60 Jahren das erste Diktiergerät von Grundig – wurde wegen seiner grünen Farbe liebevoll „Laubfrosch“ getauft. (Bild: GBC)
Die „Stenorette A“ – vor 60 Jahren das erste Diktiergerät von Grundig – wurde wegen seiner grünen Farbe liebevoll „Laubfrosch“ getauft. (Bild: GBC)

60 Jahre Standort Bayreuth: Grundig Business Systems feiert Jubiläum

Der Anbieter von Diktiergeräten Grundig Business Systems (GBS) hat im Juli das 60-jährige Jubiläum der Produktionsstätte Bayreuth gefeiert.

Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden bayerischen Dienstleister in der elektronischen Auftragsfertigung entwickelt und produziert selbst entwickelte professionelle Diktiersysteme am Standort Bayreuth. Max Grundig gründete 1957 eine der ersten deutschen Tonbandgeräte-Fabriken in Bayreuth mit ehrgeizigen Plänen: Das Werk in Bayreuth sollte zur „größten Tonbandgeräte-Fabrik der Welt“ ausgebaut werden. Dank des Unternehmenserfolgs stieg die Zahl der Beschäftigten in Bayreuth in den 60-er Jahren auf über 2000 an. 2001 wurde die Diktiergeräte-Sparte mit Werk in Bayreuth aus der Grundig AG ausgegliedert und in eine eigene Gesellschaft überführt. So war GBS von der Insolvenz der Grundig AG nicht betroffen. Das Unternehmen ist profitabel und investiert heute laufend in neueste Produktionstechnik, unterstreicht der Geschäftsführer Roland Hollstein.

Derzeit arbeiten rund 160 Mitarbeiter im Unternehmen. Basierend auf der jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von elektronischen und mechatronischen Baugruppen, hat GBS in den letzten Jahren mit dem Bereich Electronic Manufacturing Services (EMS) ein ganz neues Geschäftsfeld für sich erschlossen. „Die Elektronik, die wir für unsere Kunden produzieren, findet sich in Autos, Haustechnik und Flughäfen in der ganzen Welt“, so Hollstein. Und auch im Bereich der digitalen Sprachverarbeitung hat sich das Unternehmen weiterentwickelt. In Kooperation mit der Firma Nuance wird beispielsweise der zukunftsträchtige Markt der Spracherkennung entwickelt.

Kontakt: www.grundig-gbs.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter