BusinessPartner PBS

Ednet beginnt mit Hardcopy-Programm

Die neu gegründete ednet Europe GmbH, die am 1. August ihre Geschäftstätigkeit unter Geschäftsführer Michael Zulauf aufgenommen hat, will ab Oktober mit einem breiten Druckerzubehör-Sortiment an den Start gehen.

Michael Zulauf verfügt nicht zuletzt durch seine Aktivitäten bei Geha und Pelikan sowie German Hardcopy über umfangreiche Erfahrungen in diesem Bereich. Das neue, umfangreiche Programm an kompatiblen Tintenpatronen und Tonerkartuschen für alle gängigen Drucker der Hersteller Brother, Canon, Epson und HP soll ab Oktober lieferbar sein. In einer Mail an potenzielle Kunden betont Zulauf, „dass viele ednet-Patronen mehr Druckleistungen ( zehn bis 100 Prozent mehr Seiten) als die vergleichbaren Originalpatronen“ hätten.

Ednet Europe ist eine Tochter der Assmann Holding mit Sitz in Lüdenscheid, wo sich auch das neue Logistikzentrum befindet. Ednet bietet ein breites Spektrum an Multimediaprodukten, Computer- und Notebook-Zubehör, Ein- und Ausgabegeräten, Büro-Verbrauchsmaterialien sowie Audio-Equipment und ist in Deutschland flächendeckend bei der Edeka-Gruppe und bei Fegro/Selgros Cash & Carry erhältlich. Das Führungsteam um Michael Zulauf möchte die Marke noch stärker im Markt positionieren. Im Fokus stünden „die Intensivierung der bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie der Ausbau neuer Vertriebskanäle“. Das bisherige Sortiment soll überarbeite und um Produkte „rund um das mobile Büro“ erweitert und europaweit in Flächenmärkten und Handelshäusern angeboten werden.

Kontakt: www.ednet-europe.eu

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter