BusinessPartner PBS

3M Deutschland steigert Umsatz

Die 3M Deutschland GmbH, Neuss, wächst weiter. Im Geschäftsjahr 2006 konnte sie ihren Gesamtumsatz auf 1,329 Milliarden Euro steigern, das ist ein Plus von 9,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Umsätze im Inland erhöhten sich um 3,3 Prozent, die Umsätze mit den 3M Schwestergesellschaften um 17,9 Prozent. Besonders erfolgreich war das Geschäft mit Produkten für die Verkehrssicherheit, für Arbeits- und Personenschutz, für die Außenwerbung sowie für die Bereiche Elektro- und Nachrichtentechnik. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug 58 Millionen Euro entsprechend 4,3 Prozent vom Umsatz. 2007 stehen bei der 3M Deutschland GmbH die Zeichen weiterhin auf Wachstum. Zur positiven Umsatz-Entwicklung im ersten Halbjahr trugen sämtliche Geschäftsbereiche bei; die Werke waren gut ausgelastet. Die Unternehmensleitung erwartet, dass die Umsatz- und Gewinnziele für das gesamte laufende Geschäftsjahr erreicht werden.

International konnte der US-Mischkonzern 3M dank seines starken Auslandsgeschäfts und günstiger Wechselkurse seinen Gewinn im dritten Quartal 2007 deutlich erhöhen. Der Nettogewinn stieg um gut sieben Prozent auf 960 Millionen US-Dollar. Der Umsatz stieg um mehr als fünf Prozent auf 6,2 Milliarden US-Dollar. Laut Financial Times Deutschland gilt 3M in den USA wegen seiner vielfältigen Produkte als Gradmesser für die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung.

Kontakt: www.3m.com/de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter