BusinessPartner PBS

3M Deutschland steigert Umsatz

Die 3M Deutschland GmbH, Neuss, wächst weiter. Im Geschäftsjahr 2006 konnte sie ihren Gesamtumsatz auf 1,329 Milliarden Euro steigern, das ist ein Plus von 9,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Umsätze im Inland erhöhten sich um 3,3 Prozent, die Umsätze mit den 3M Schwestergesellschaften um 17,9 Prozent. Besonders erfolgreich war das Geschäft mit Produkten für die Verkehrssicherheit, für Arbeits- und Personenschutz, für die Außenwerbung sowie für die Bereiche Elektro- und Nachrichtentechnik. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug 58 Millionen Euro entsprechend 4,3 Prozent vom Umsatz. 2007 stehen bei der 3M Deutschland GmbH die Zeichen weiterhin auf Wachstum. Zur positiven Umsatz-Entwicklung im ersten Halbjahr trugen sämtliche Geschäftsbereiche bei; die Werke waren gut ausgelastet. Die Unternehmensleitung erwartet, dass die Umsatz- und Gewinnziele für das gesamte laufende Geschäftsjahr erreicht werden.

International konnte der US-Mischkonzern 3M dank seines starken Auslandsgeschäfts und günstiger Wechselkurse seinen Gewinn im dritten Quartal 2007 deutlich erhöhen. Der Nettogewinn stieg um gut sieben Prozent auf 960 Millionen US-Dollar. Der Umsatz stieg um mehr als fünf Prozent auf 6,2 Milliarden US-Dollar. Laut Financial Times Deutschland gilt 3M in den USA wegen seiner vielfältigen Produkte als Gradmesser für die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung.

Kontakt: www.3m.com/de

Verwandte Themen
Der Anfang 2016 eingeweihte Gebäude-Komplex der tesa SE in Norderstedt vereint Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach. (Bild: ©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten)
tesa SE steigert Umsatz weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter