BusinessPartner PBS

3M erhält Innovationspreis

Das Multi-Technologieunternehmen ist in Berlin mit dem „TOP Innovationspreis 2012“ ausgezeichnet worden. Gewürdigt wurde bei der Preisverleihung besonders die bei 3M herrschende Innovationskultur.

Mit der Auszeichnung, ausgelobt vom Bundeswirtschaftsministerium und dem F.A.Z. Institut, werden jedes Jahr Unternehmen für ihre herausragende Innovationsstärke geehrt. 3M erhielt den Preis vor allem aufgrund seiner besonderen Innovationskultur, die neben neuen Produkten und Technologien ausschlaggebend für das stetige Wachstum des Unternehmens sei. „Erfolgreiche Innovationen sind der Schlüssel für die globale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft“, erklärte Bundesminister Philipp Rösler anlässlich der Verleihung. Die Auszeichnung wurde 3M im Rahmen des alljährlichen Unternehmertreffens des Innovationsnetzwerks „TOP“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie übergeben. Dem 1992 gegründeten Netzwerk gehören rund 100 innovative Unternehmen verschiedener Branchen und Größen aus ganz Deutschland an. Ziel des Unternehmernetzwerks ist der branchenübergreifende Austausch über Innovationsprozesse. Einen solchen Austausch hat sich auch 3M selbst seit vielen Jahren auf die Fahne geschrieben, unter anderem mit seinem alljährlichen „Innovation Summit“, einem branchenübergreifenden Dialog, zu dem das Unternehmen einmal im Jahr über 100 Führungskräfte anderer, innovativer Unternehmen nach Neuss einlädt.

Kontakt: www.3M.de

Verwandte Themen
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter