BusinessPartner PBS

TBS Printware: Czerny betreut Süddeutschland

Beim Hersteller von Alternativsupplies TBS Printware hat Christoph Czerny als externer Partner Manager die Region Süddeutschland übernommen.

Christoph Czerny
Christoph Czerny

Er betreut die Autorisierung und Lizensierung von Systemhäusern und Einzelhändlern für das TBS-Lizenzmodell, teilte das Unternehmen in Hattersheim am Main mit. Christoph Czerny hat umfangreiche Channel-Erfahrungen als Regionalleiter beim comTeam-Systemhausverbund, bei EP:ElectronicPartner sowie den Herstellern LEO Computer und Rombus Computer gesammelt. „Der Markt der hochwertigen Rebuilt-Toner und Tintenpatronen aus deutscher Fertigung und dem Druckermanagement-Tool ‚TBS Printcommander' bietet lizensierten Partnern in einem geschützten Vertriebsgebiet die Chance auf stabile Margen“, sagte Czerny. TBS Printware bietet seit Frühjahr Fachhändlern eine Partnerschaft innerhalb des neuen Lizenzmodells. Lizenznehmer sollen hierbei exklusiven Zugang zu einem Leistungspaket des Anbieters erhalten. Dazu gehören unter anderem die Einbindung in den TBS-WebShop, voller Zugriff auf die CRM-Software und Einbindung in die ERP-Anwendung.

Kontakt: www.tbs-printware.com

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter