BusinessPartner PBS
Showroom in Frankfurt mit den Konzernmarken: Kinnarps Deutschland hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr deutlich steigern können.
Showroom in Frankfurt mit den Konzernmarken: Kinnarps Deutschland hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr deutlich steigern können.

Büroeinrichtung: Kinnarps steigert Umsatz zweistellig

Kinnarps Deutschland hat zum am 31. August endenden Abschluss des Geschäftsjahres 2015/2016 eine Umsatzsteigerung von zehn Prozent mitgeteilt.

Damit bewege man sich deutlich über dem Branchendurchschnitt, teilte der Anbieter von Büroeinrichtungen an seinem Sitz in Worms mit. Der damit verbundene größere Marktanteil in Deutschland solle durch innovative Produkte und Dienstleistungen noch weiter ausgebaut werden, kündigte Kinnarps außerdem an: Dazu gehörten neben dem digitalen Analysetool für tätigkeitsbasierte Arbeitsumgebungen – „Next Office“ – auch die Soft Seating/Screen-Serie „Fields“ sowie die neue Stuhlserie „Collection S“ von MartinStoll, die im Rahmen der Orgatec im Kölner Kinnarps-Showroom ihre Premiere feiern wird.

Die Kinnarps-Gruppe, nach eigenen Angaben größte europäische Hersteller von Büroeinrichtungslösungen mit Sitz in Kinnarp/Schweden, teilte zudem einen Wechsel an der Position des CEO mit: Vom 1. Dezember wird Robert Petersson neuer CEO, er folgt auf Per-Arne Andersson. Für die deutsche Kinnarps GmbH hat dieser Wechsel keine unmittelbaren Auswirkungen, betonte der Kinnarps Deutschland-Geschäftsführer Sebastian Groesslhuber: „Wir müssen unabhängig von den personellen Rahmenbedingungen in Schweden weiterhin an unserer Wachstumsstrategie in Deutschland arbeiten und jeden Tag unser Bestes geben.“

Kontakt: www.kinnarps.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter