BusinessPartner PBS

Duracell wechselt den Besitzer

Procter & Gamble (P&G) trennt sich von Batteriegeschäft und verkauft Duracell an die US-Investment-Gesellschaft Berkshire Hathaway.

Der weltweit führende Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (Marken wie Gillette, Pampers, Wella) verabschiedet damit aus dem unter der bekannten Marke Duracell geführten Batterie-Business. Die bisherige P&G-Sparte soll für rund 1,7 Milliarden Dollar in bar und 4,7 Milliarden Dollar in Aktien von der vom US-Multimilliardär Warren Buffet geführten Investmentfirma übernommen werden. Der Deal soll in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Kontakt: www.duracell.de, www.pg.com

Verwandte Themen
Hofmann + Zeiher für 2018 einsatzbereit weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter