BusinessPartner PBS
ThinPrint befragte Unternehmensmitarbeiter aus mehr als 30 Branchen zum Thema Drucken. Nur 4,5 Prozent der Befragten geben an, ein papierloses Büro zu haben.
ThinPrint befragte Unternehmensmitarbeiter aus mehr als 30 Branchen zum Thema Drucken. Nur 4,5 Prozent der Befragten geben an, ein papierloses Büro zu haben.

Drucken in Unternehmen: Das papierlose Büro bleibt in weiter Ferne

ThinPrint, Anbieter der gleichnamigen Druckmanagement-Software, hat 379 Unternehmensanwender nach Wünschen und Herausforderungen beim Drucken befragt. Das Ergebnis: Das papierlose Büro bleibt ein virtuelles Ziel.

Nur 4,5 Prozent der Befragten geben an, ein papierloses Büro zu haben. Und während 27,4 Prozent der Befragten angaben, das „papierlose Büro“ als strategisches Ziel zu sehen, wollen 64,9 Prozent, und somit die deutliche Mehrheit, auch künftig drucken.

Daneben bleibt Drucken ein wichtiger, aber oft vernachlässigter Kostenfaktor. Fast 82,6 Prozent halten Drucken für einen wichtigen Kostenfaktor, aber rund 65 Prozent setzen keine Software zur Analyse der Druckkosten ein.

Ein weiteres interessantes Ergebnis der Befragung ist, dass die Mehrheit (68,1 Prozent) der befragten Unternehmen Drucker unterschiedlicher Hersteller einsetzt. 31,9 Prozent indes beschränken sich auf die Geräte eines Herstellers, etwa hälftig aufgrund einer bewussten Einschränkung bzw. wegen eines entsprechenden Servicevertrages.

In weiter Ferne scheint in Unternehmen auch das Drucken von mobilen Endgeräten. Obwohl fast 70 Prozent auch mit Smartphones und Tablets arbeiten, gaben 73.6 Prozent an, nicht mit iPhones und iPads drucken zu können.

Spezielle Druckfunktionen wie Heften, Lochen oder der Druck von mehreren Seiten pro Blatt werden gefordert, da sie wichtig für bestimme Geschäftsprozesse sein können und Kosten sparen. Jeder fünfte Befragte möchte Heften oder Lochen, jeder Zweite findet es wichtig, mehrere Seiten pro Blatt zu drucken.

Die vollständige Research Note kann unter www.thinprint.de/studie-drucken-in-unternehmen kostenlos heruntergeladen werden.

Kontakt: www.thinprint.de 

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter