BusinessPartner PBS

Marken-Roadshow auch in Wien erfolgreich

Mit mehr als 200 Besuchern aus dem Bereich Büromaterial-Einkauf ging am 24. April die erste Office Gold Club-Roadshow in der Wiener Stadthalle mit Sekt und einem Showact des Elvis-Presley-Imitators „Rusty“ zu Ende.

Zum Schluss hielt es die begeisterten österreichischen Einkäufer kaum mehr auf ihren Sitzen, der Rock´n Roll ging ins Blut und die Beine. Die meisten der 24 Aussteller, zu denen in Österreich (im Unterschied zur deutschen Veranstaltung) unter anderem auch die Firmen Mondi, Franken, Biella, Multiform und HSM gehörten, zogen ein positives Resümee, freuten sich über die hohe Qualität der Besucher und versicherten im kommenden Jahr auf jeden Fall wieder dabei zu sein. Besonders die Kommunikation wurde in Wien groß geschrieben, und so gab es am Rande des Messetrubels viel Raum für Diskussionen zwischen Herstellern, Händlern und Einkäufern. Wichtigstes Thema auch bei der Podiumsdiskussion: die Qualitäten von NoName-Ware und Handelsmarken vs. Markenprodukte.

Kontakt: www.office-gold-club.at  

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter