BusinessPartner PBS

Marken-Roadshow auch in Wien erfolgreich

Mit mehr als 200 Besuchern aus dem Bereich Büromaterial-Einkauf ging am 24. April die erste Office Gold Club-Roadshow in der Wiener Stadthalle mit Sekt und einem Showact des Elvis-Presley-Imitators „Rusty“ zu Ende.

Zum Schluss hielt es die begeisterten österreichischen Einkäufer kaum mehr auf ihren Sitzen, der Rock´n Roll ging ins Blut und die Beine. Die meisten der 24 Aussteller, zu denen in Österreich (im Unterschied zur deutschen Veranstaltung) unter anderem auch die Firmen Mondi, Franken, Biella, Multiform und HSM gehörten, zogen ein positives Resümee, freuten sich über die hohe Qualität der Besucher und versicherten im kommenden Jahr auf jeden Fall wieder dabei zu sein. Besonders die Kommunikation wurde in Wien groß geschrieben, und so gab es am Rande des Messetrubels viel Raum für Diskussionen zwischen Herstellern, Händlern und Einkäufern. Wichtigstes Thema auch bei der Podiumsdiskussion: die Qualitäten von NoName-Ware und Handelsmarken vs. Markenprodukte.

Kontakt: www.office-gold-club.at  

Verwandte Themen
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter