BusinessPartner PBS

Tesa: Wechsel in der Unternehmensführung

Dieter Steinmeyer wird Ende September den Vorstandsvorsitz der Tesa AG altersbedingt niederlegen und in den Aufsichtsrat eintreten. Zu seinem Nachfolger bestellte der Aufsichtsrat Thomas Schlegel.

Thomas Schlegel (52) begann 1982 seine berufliche Laufbahn in der damaligen Tesa-Sparte des Beiersdorf Konzerns. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur war in unterschiedlichen Positionen in Marketing und Vertrieb sowohl des Geschäfts für Konsumenten als auch für die Industrie tätig. Als Regionalleiter hat er den Aufbau der Aktivitäten Tesas in Asien wesentlich mitgestaltet. Zurzeit leitet Schlegel das Tesa-Geschäft in Südwesteuropa.

Kontakt: www.tesa.de

Verwandte Themen
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter