BusinessPartner PBS

Logitech schafft die Wende

Nach dem Verlustjahr 2012 ist der Anbieter von Elektronikzubehör Logitech wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt: Kosteneinsparungen und neue Produkte haben dazu beigetragen.

Starke Wachstumstreiber waren im vergangenen Jahr Zubehör für Spielkonsolen, Accessoires für Tablets sowie mobile Lautsprecher. Allein im vierten Quartal erzielten diese Produkte ein Umsatzplus von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Für das am 31. März endende Fiskaljahr lag der Umsatz bei 2,12 Milliarden Dollar, ein Prozent über dem Vorjahr. Dank Kosteneinsparungen konnte Logitech das Minus aus dem Vorjahr in ein Plus verwandeln: Jetzt betrug der Nettogewinn für das abgeschlossene Fiskaljahr 75,5 Millionen Dollar.

Kontakt: www.logitech.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter