BusinessPartner PBS

Frank Möller verlässt Hütter

Nach sechs Jahren verlässt Frank Möller, Verkaufsleiter des Supplies-Distributors Hütter, das Unternehmen zum 30. Juni und wechselt als Berater für vertriebliche Fragen zum Familienunternehmen Freudenberg.

Die Firma Freudenberg aus Weinheim, die unter anderem auch die Micron Air Feinstaubfilter für Drucker und Kopierer herstellt, beschäftigt rund 35 000 Mitarbeiter in 53 Ländern und liefert Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Filter, Vliesstoffe, Trennmittel und Schmierstoffe an Automobilhersteller sowie an Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Energie-, Chemie-, Öl- und Gasindustrie oder dem Medizin- und Pharmasektor. Vliesstoffe von Freudenberg werden auch in der Textil- und Bekleidungs- sowie in der Bauindustrie eingesetzt.

Zu den Aufgaben Möllers wird es gehören, Distributoren wie Actebis, Despec, Tekaef oder Cos zu betreuen und den Kanal der Systemhäuser auf- und auszubauen.

Kontakt: www.freudenberg.com, www.micronair.de

Verwandte Themen
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS stellt Print-Management in den Fokus weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Thomas Frey verstärkt das Koleksiyon-Team. (Bild: Jan Haas/Koleksiyon)
Thomas Frey verstärkt Koleksiyon-Vertrieb weiter