BusinessPartner PBS

Produktions-Stopp nach Überschwemmung

Nach den sintflutartigen Niederschlägen der vergangenen Tage musste im Werk Hirm des österreichischen Unternehmensgruppe Brevillier Urban & Sachs die Produktion vorübergehend gestoppt werden.

Die Werkshallen und der Minenbereich des Unternehmens (u.a. Jolly, Cretacolor und Sax) stehen knöcheltief unter Wasser. Seit Donnerstag kämpfen die Beschäftigten gemeinsam mit der Betriebsfeuerwehr gegen das Eindringen der Wassermassen, bringen Maschinen und Rohstoffe in Sicherheit. An zahlreichen Stellen des Firmengeländes wurden aus Hunderten von Sandsäcken künstliche Dämme errichtet. „Man ist bemüht, die Produktion spätestens Montag wieder in gleicher Qualität und Stärke am laufen zu haben, aber das bedeutet noch viele Stunden gemeinsames anpacken“, so Clemens Ellmauthaler, Unternehmenssprecher und Marketingleiter der Firmengruppe.

Kontakt: www.brevillier.com

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter