BusinessPartner PBS

Oki launcht Online-Vertriebstool für Printer-Flatrate

Oki eröffnet Fachhändlern zum Start seiner neu gestalteten Printer Flatrate Website eine Online-Vertriebsmöglichkeit der Fullservice Printing Tarife.

Der Output-Spezialist stellt Fachhändlern einen personalisierten Linkschlüssel zur Verfügung, der sich in bestehende Websites integrieren lässt. Somit ist es Fachhändlern möglich, über einen leicht zu erzeugenden Link auf die neu gestaltete Seite www.okiprinterflatrate.de zu verweisen. Durch die Weiterleitung gelangen Anwender zu einer Übersicht der Printer Flatrates und können so je nach gewünschtem Drucker oder Multifunktionsgerät entsprechend ihrer Anforderungen das passende Tarifmodell online auswählen. Bei Absenden der Anfrage durch den Endkunden erhält der Händler, dessen Kennung mit dem Linkschlüssel übertragen wurde, diese anschließend direkt zugeteilt.

Die Fachhändler sollen nach Angaben des Herstellers bei Vertragsabschluss mit einer garantierten Marge über die gesamte Laufzeit belohnt werden.

Kontakt: www.oki.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter