BusinessPartner PBS

Oki launcht Online-Vertriebstool für Printer-Flatrate

Oki eröffnet Fachhändlern zum Start seiner neu gestalteten Printer Flatrate Website eine Online-Vertriebsmöglichkeit der Fullservice Printing Tarife.

Der Output-Spezialist stellt Fachhändlern einen personalisierten Linkschlüssel zur Verfügung, der sich in bestehende Websites integrieren lässt. Somit ist es Fachhändlern möglich, über einen leicht zu erzeugenden Link auf die neu gestaltete Seite www.okiprinterflatrate.de zu verweisen. Durch die Weiterleitung gelangen Anwender zu einer Übersicht der Printer Flatrates und können so je nach gewünschtem Drucker oder Multifunktionsgerät entsprechend ihrer Anforderungen das passende Tarifmodell online auswählen. Bei Absenden der Anfrage durch den Endkunden erhält der Händler, dessen Kennung mit dem Linkschlüssel übertragen wurde, diese anschließend direkt zugeteilt.

Die Fachhändler sollen nach Angaben des Herstellers bei Vertragsabschluss mit einer garantierten Marge über die gesamte Laufzeit belohnt werden.

Kontakt: www.oki.de

Verwandte Themen
Aki-Vertriebsdirektor Markus Schmidt
Markus Schmidt ist neuer Aki-Vertriebsdirektor weiter
Jacqueline Fechner, Managing Director von Xerox Deutschland, gemeinsam mit dem neuen Team Jansen-Geschäftsführer Ingo Retzmann
Xerox-Geschäftsführer Ingo Retzmann wechselt zu Team Jansen weiter
Colop-Geschäftsführer Ernst Faber
Stempel-Hersteller Colop zielt nach Asien weiter
Motivationskiller Technik: 42 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass moderne Bürotechnik sich positiv auf ihre Motivation auswirken würde.
Deutsche Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Die Biella Group setzt weiter auf Innovationen und Digitalisierung.
Biella auf Kurs ins Jahr 2017 gestartet weiter
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter