BusinessPartner PBS

Stora Enso trotzt Abschwächung in Europa

Der finnische Papier- und Verpackungshersteller Stora Enso hat im zweiten Quartal einen höheren Umsatz, aber auch einen niedrigeren Gewinn erwirtschaftet.

Wie die Aktiengesellschaft mitteilte, konnte im Vergleich zum Vorjahresquartal der Umsatz um 4,6 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro gesteigert werden. Der Netto-Gewinn betrug 136 Millionen Euro, im zweiten Quartal des Vorjahres wares es 159 Millionen. Insbesondere der europäische Markt für gestrichene Feinpapiere habe in den vergangenen Wochen eine schwächere Entwicklung gezeigt, verglichen mit der Erholung im Vorjahr, erklärte der Firmenchef Jouko Karvinen. Prognosen über die weitere Geschäftsentwicklung seien vor dem Hintergrund der europäischen Schuldenkrise weiter unsicher, der Profit soll sich im dritten Quartal auf dem Niveau des zweiten bewegen.

Kontakt: www.storaenso.com

Verwandte Themen
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter