BusinessPartner PBS

HP eröffnet vierten In-Store

Der IT- und Druckerhersteller Hewlett-Packard hat mit dem Standort im Karstadt am Münchener Hauptbahnhof nun seinen vierten In-Store eröffnet. Bis zum Jahresende sollen sieben weitere folgen.

Bereits im Sommer hatte das Unternehmen sein neues Shop-in-Shop-Konzept vorgestellt und war mit zwei Shops im Retailer Cyberport in der Berliner Innenstadt sowie im Kölner Saturn Markt gestartet. Seit einigen Jahren bereits gibt es ein Pilotprojekt in Sindelfingen. Bei dem „In-Store“-Konzept, bei dem HP exklusive Verkaufsflächen zwischen 15 und 50 Quadratmeter für die Präsentation des eigenen PC- und Drucker-Portfolios anmietet, kooperiert das Unternehmen fest mit der Media Saturn Holding, Karstadt und Cyberport.

Medienberichten zufolge sollen bereits in den kommenden Wochen insgesamt 120 weitere In-Stores entstehen. Konkrete Planungen in Deutschland gebe bereits für zwei weitere Standorte in Berlin und München sowie für die Standorte Frankfurt, Wiesbaden, Mühlheim, Heilbronn du Hamburg.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Aki-Vertriebsdirektor Markus Schmidt
Markus Schmidt ist neuer Aki-Vertriebsdirektor weiter
Jacqueline Fechner, Managing Director von Xerox Deutschland, gemeinsam mit dem neuen Team Jansen-Geschäftsführer Ingo Retzmann
Xerox-Geschäftsführer Ingo Retzmann wechselt zu Team Jansen weiter
Colop-Geschäftsführer Ernst Faber
Stempel-Hersteller Colop zielt nach Asien weiter
Motivationskiller Technik: 42 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass moderne Bürotechnik sich positiv auf ihre Motivation auswirken würde.
Deutsche Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Die Biella Group setzt weiter auf Innovationen und Digitalisierung.
Biella auf Kurs ins Jahr 2017 gestartet weiter
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter